Hütten Nenzinger Himmel – 2018 Rundschreiben

Werte Hüttenbesitzer!

FRONEN  Das Fronen der Hüttenbesitzer 2018 findet am Samstag, den 26. Mai 2018 mit Treffpunkt um 8.00 Uhr in Senntum Gamperdona statt. Als Zusatztermin ist der Samstag, 8. September 2018 mit Treffpunkt um 8.00 Uhr Senntum Gamperdona vorgesehen.

KAMINKEHRER   Firma Abentung Günther, Weiler, 0664 130 02 02

KANALREINIGUNG   Firma Gabriel Werner, Göfis, 05522 76720

BRENNHOLZ   Bei Interesse an Brennholz bitte um Kontakt mit der Verwaltung! Gerüstetes Brennholz im Nenzinger Himmel steht zur Verfügung – Preis auf Anfrage. Förster Thomas Walter: 0664 4215027

BAURICHTLINIEN HÜTTEN

Bei Baumaßnahmen an der Hütte (Dacheindeckung, Außenwänden, Fenster, Holzlager, Veränderungen Außenbereich etc.) ist im Vorfeld das Einvernehmen mit der Agrargemeinschaft Nenzing herzustellen.

GAMPERDONAWEG

Schriftliche Sondergenehmigung – Einwilligung Videoüberwachung

Wir weisen darauf hin, dass Personen, die keinen Hauptwohnsitz in Nenzing haben oder in der Liste der Hüttenbesitzer geführt werden, zur Befahrung des Gamperdonaweges eine schriftliche Sondergenehmigung brauchen. Ohne diese Genehmigung darf kein Berechtigungsschein beim Automat gelöst werden.

Die Benützungsberechtigten willigen ein, dass für Kontrollzwecke die Erfassung des Kennzeichen und der Fahrbewegungen mittels elektronischer Überwachung erfolgt. Versorgungsfahrten (Geschäft, Hotel….). im Tal sind nicht zulässig. Es ist nur die An- und Abfahrt zur Hütte erlaubt.

Befahrungsliste Hüttenbesitzer

Wir bitten Änderungen der Kennzeichen der Berechtigten in der Verwaltung bekannt zu geben. Diese Angaben benötigen wir zum Zwecke der Kontrolle.

SONSTIGES

Geschäft Senntum, Alpgemeinschaft Montag – Sonntag, 8.00 – 20.00 Uhr, während der Alpsaison

Hunde

Wir ersuchen die Hundebesitzer die Hunde nicht frei laufen zu lassen. Hundekot ist für die Kühe schädlich und hat auf den Weideflächen nichts verloren. Bitte beachten Sie allfällige Bestimmung der Hundeverordnung der Marktgemeinde Nenzing.

Feuer

Das Entfachen von Feuer im Gamperdonatal ist nur in sicheren Grillvorrichtungen unter Einhaltung entsprechender Sicherheitsvorkehrungen erlaubt. Für etwaige Schäden, die durch Grillfeuer entstehen können, haftet der Verursacher.

Ort der Ruhe

Für viele Besucher ist der Nenzinger Himmel ein Ort der Ruhe und Erholung im Naturraum und einzigartigen Wildlebensraum. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf ihre Umgebung, insbesondere bei Abendhocks (Feuer, Musik etc.).

Für die Agrargemeinschaft Nenzing

Josef Latzer, Obmann

————————————————————————————————————–

NEWSLETTER Einwilligung

Für die Zusendung eines Newsletter mit allfällige Informationen für die Hüttenbesitzer, sowie zur Agrargemeinschaft Nenzing, bitten wir um Zusendung ihrer aktuellen Email Adresse. Sie können sich jederzeit von der Zusendung des Newsletter abmelden. Mit der Unterschrift willige ich der Zusendung von Newsletters durch die Agrargemeinschaft Nenzing laut EU Datenschutzverordnung ein.

Email Adresse.__________________________

Datum:___________________________________ Unterschrift:_______________________________

Projektpräsentation Hochwasserschutz Nenzinger Au

Im Rahmen einer Projektpräsentation am Freitag, den 20. April standen die projektverantwortlichen Experten DI Wolfgang Erath vom Wasserverband Ill Walgau, DI Thomas Blank und Ing. Martin Netzer von der Abteilung Wasserwirtschaft vom Land Vorarlberg kompetent für Auskünfte zur Verfügung. Den anwesenden Projektinteressierten konnten jedenfalls Fragen im Detail beantwortet werden. Grundsätzlich kann als Tenor der Veranstaltung festgehalten werden, dass die Maßnahmen für einen gemeinsamen Hochwasserschutz im Walgau als notwendig erachtet werden.

Als nächster Schritt ist nun eine Grundsatzentscheidung zum Projekt in der Vollversammlung der Agrargemeinschaft Nenzing am 8. Mai vorgesehen.

Aktiver Beitrag der Vereine

Wir danken der Bürgermusik Nenzing und Bergrettung Nenzing für ihren engagierten Einsatz bei der Pflanzung von Jungbäumen.

 

53. Jahreshauptversammlung

findet am Dienstag, den 8. Mai  2018 um 20.00 Uhr im Ramschwagsaal in Nenzing

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung, Feststellung der Stimmenzahl und Beschlussfähigkeit der Vollversammlung, Wahl der Stimmenzähler
  2. Genehmigung des Protokolls der letzten Vollversammlung (Link zum Protokoll)
  3. Bericht des Obmannes
  4. Bericht des Geschäftsführers
  5. Jahresrechnung 2017
  6. Bericht des Aufsichtsrates, Beschlussfassung über die Jahresrechnung 2017
  7. Vorlage und Genehmigung des Kostenvoranschlages 2018
  8. Grundsatzbeschluss Hochwasserschutz Nenzinger Au
  9. Allfälliges

Film von Hannes Albrecht „Agrargeschichten 2017“

Für den Ausschuss
Josef Latzer, Obmann

Um die Beschlussfähigkeit der Vollversammlung zu erreichen, wird um pünktliches und zahlreiches Erscheinen gebeten. Der Abend schließt mit einem Imbiss.

Die Losholzziehung der stehenden Losen Nenzing-Dorf findet vor der Sitzung um 18.00 h statt.