Gampberg Schutzwaldprojekt

 

Jedes Jahr wird an den diversen Schutzwaldprojekten weitergebaut, so auch am Gampberg.  Um das schwere Material für die Arbeiten in das steile Gelände vor Ort bringen zu können, braucht es die Unterstützung durch einen Hubschrauber.  Das schwere Verbauungsmaterial wird dort sachkundig abgeladen.

Zirben – Begehung, Pflege und Fest

Die Agrargemeinschaft Nenzing konnte einen Anerkennungspreis im Rahmen des „Vorarlberger Schutzwaldpreises 2017“ in der Kategorie „Gesellschaft“ für unser Projekt „30 Jahre Zirbenaufforstung Panül“ entgegennehmen.  Am 22. Juli kamen die beteiligten Vereine auf Einladung der Agrargemeinschaft Nenzing zusammen, es wurde der Bestand gesichtet  und kleinere Pflegemaßnahmen durchgeführt.  Anschließend lud Obmann Josef Latzer als Dankeschön zu einem gemütlichem Hock bei der Alte Säge im Nenzinger Himmel ein, wo wir vom Sägerteam und dem Alpengasthof Gamperdona vorzüglich bewirtet wurden.

 

Käseanschnitt Alpe Gamperdona

Samstag, den 5. August 2017 um 17.00 Uhr Anschnitt des neuen Gamperdona – Alpkäse beim Senntum. Kommen Sie und probieren Sie mit uns den neuen Alpkäse 2017. Um 17.30 Uhr Film im Stall “ Das weiße Gold der Alpen“  zwischen Melkstand und Sennkessel

Geschäft Senntum, Alpgemeinschaft
Montag – Sonntag, 8.00 – 20.00 Uhr, während der Alpsaison

alle Fotos Alpe Gamperdona Senntum: Arno Meusburger

Müllabfuhr – Nenzinger Himmel

Ferienanfang bis Ferienende  vom  10.7. – 4.9.2017 wöchentlich jeweils Montag. Letzte Entsorgung am Montag, den 19.9.2017.  Die Marktgemeinde Nenzing bitte darum, dass bei den Containerstationen keine Mullsäcke und andere Gegenstände deponiert werden. Kunststoffabfälle und Papierabfälle hat jeder Hüttenbesitzer in seiner Wohnsitzgemeinde ordnungsgemäß zu entsorgen. Es dürfen nur Mullsäcke mit der Aufschrift „Marktgemeinde Nenzing“ verwendet werden. Die Mullsäcke sind zu den Montagsterminen spätestens bis 8 Uhr morgens bereitzustellen.