Auszeichnungen der Käse auf unseren Alpen

Sauerkäse Parpfienz „Gold“

Die Alpe Parfienz oberhalb von Brand mit 60 Milchkühen ist ein Magnet für viele Wanderer. Der neue Laufstall zeichnet sich besonders durch das hohe Tierwohl für die Kühe aus. Senn Rudi Burtscher mit seinem Team verarbeitet diese Alpenmilch zu besten Produkten auf der Alpe. Die Auszeichnung in Gold bei der Sauerkäseprämierung in Schruns ist eine Bestätigung für die hervorragende Arbeit des gesamten Alppersonals und der Landwirte auf der Alpe Parpfienz. Die Agrargemeinschaft Nenzing gratuliert zu diesem ausgezeichneten Erfolg und bedankt sich für den großartigen Einsatz für unsere Alpe.

Bergkäse jung  „Gold“
Bergkäse 12 Monate  „Silber“

Die Alpe Gamperdona im Nenzinger Himmel mit rund 140 Milchkühen ist die größte Kuhalpe in Vorarlberg. Die Produktion von hochwertiger Alpenmilch bis zur hygienischen Verarbeitung der Milch in der Sennerei stellt an Küher Thomas Margreitter und Senn Thomas Helbock und deren Mitarbeiter hohe Anforderungen. Die Auszeichnungen in Gold und Silber bei der internationalen Alpkäseolympiade in Galtür sind eine Bestätigung für die hervorragende Arbeit des gesamten Alppersonals und der Landwirte auf der Alpe Gamperdona. Wir gratulieren dem Team um Senn Thomas Hellbock recht herzlich zum diesem Erfolg .

 

 

 

Alpabtrieb – Bauernmarkt – Sperre Gamperdonaweg

Wir laden recht herzlich zum  traditionellen Bauernmarkt im Rahmen des Alpabtriebes, organisiert von der Bäuerinnen, am Samstag, 21.9.2019  von 9.00 – 14.00 Uhr beim Rathausplatz Nenzing ein.

Der Alpabtrieb des Viehs von den Nenzinger Alpen wird  jedes Jahr von der Bevölkerung  gerne gesehen. Die Älpler und Älplerinnen bemühen sich um schönen Schmuck für Mensch und Vieh und zeigen damit auch die Freunde über das gute Ende der Alpsaison.

Es gibt verschiedene Käsespezialitäten von den Alpen Gamperdona,  Gamp und  Parpfienz.  Allerlei aus der heimischen Landwirtschaft –  Marmeladen, Honig, Schnäpse, Liköre, Kräuter, Salben, Filzprodukte, Kartoffeln, verschiedenste Milchprodukte werden angeboten.

Es spielt die Bürgermusik Nenzing.

Aufgrund des Alpabtriebes ist der Gamperdonaweg von 9 – 12.00 Uhr am Samstag, den 21.9.2019 gesperrt!

 

 

 

Exkursion Galinaverbauung

Bei herrlichem Sonnenschein konnten ca. 50 Personen die Geschichte und die aktuellen Baumaßnahmen zur Sanierung der Filpritterrüfe im Galinatal hautnah erleben.

DI Martin Jenny von der Wildbach- und Lawinenverbauung erläuterte die Maßnahmen augenscheinlich und äußerst verständlich.

Waldaufseher Ruch Franz hat interessantes Bildmaterial aus dem Archiv der Wildbach- und Lawinenverbauung zusammengestellt. Teile des Bildmaterials sind diesem Bericht angehängt.

Am Beginn der Exkursion erläuterte Herbert Rösler von der Marktgemeinde Nenzing das Herzstück der Nenzinger Wasserversorgung, die Galinaquelle, die auch besichtigt werden konnte.

Diese Veranstaltung wurde vom Ausschuss „Agrar – Wir gemeinsam“ initiiert. Wir bedanken uns bei der Marktgemeinde Nenzing, der Agrargemeinschaft Beschling und der Wildbach- und Lawinenverbauung für die Mitwirkung und Unterstützung.