54. Jahreshauptversammlung 2019

Montag, den 29. April 2019 um 20.00 Uhr
im Ramschwagsaal in Nenzing

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung, Feststellung der Stimmenzahl und Beschlussfähigkeit der Vollversammlung, Wahl der Stimmenzähler
  2. Genehmigung des Protokolls der letzten Vollversammlung (hier zum Nachlesen:  Protokoll Vollversammlung 8. Mai 2018)
  3. Bericht des Obmannes
  4. Bericht des Geschäftsführers
  5. Jahresrechnung 2018
  6. Bericht des Aufsichtsrates, Beschlussfassung über die Jahresrechnung 2018
  7. Vorlage und Genehmigung des Kostenvoranschlages 2019
  8. Allfälliges

Film „Agrargeschichten 2018“
von Hannes Albrecht

 Um die Beschlussfähigkeit der Vollversammlung zu erreichen, wird um pünktliches und zahlreiches Erscheinen gebeten. Der Abend schließt mit einem Imbiss.

Josef Latzer, Obmann

Die Losholzziehung der stehenden Losen Nenzing-Dorf findet vor der Sitzung um 18.00 Uhr statt.

Lehrlinge pflanzen neuen Wald

Die Lehrlinge der Firma Tomaselli-Gabriel-Bau haben die Agrargemeinschaft Nenzing bei der Aufforstung von Windwurf- und Käferholzflächen oberhalb von Nenzing unterstützt. Im Rahmen der Aktion Lehre im Walgau haben sich 11 Lehrlinge für eine Aufforstungsaktion bei der Agrargemeinschaft Nenzing gemeldet. Gemeinsam mit den Lehrlingen der Agrargemeinschaft Nenzing unter der fachlichen Anleitung von Förster Thomas Walter und Thomas Geiger konnten über 2000 Pflanzen gesetzt werden. Um zukünftig einen klimafiten Wald zu erhalten, wurden 10 verschiedene standortstaugliche Baumarten, vom Ahorn bis Nuss und Tanne bis Lärche gepflanzt. Wir bedanken uns bei Lehre im Walgau und Philipp Tomaselli, besonders aber bei den engagierten und interessierten Lehrlingen für die Unterstützung.

Frontermine 2019

Freitag                  14.06.2019          07.30 Uhr Verwaltungsgebäude
Samstag              15.06.2019          07.30  Uhr Verwaltungsgebäude
Freitag                 28.06.2019          07.30 Uhr Verwaltungsgebäude
Samstag              29.06.2019          07.30 Uhr Verwaltungsgebäude
Wenn vorhanden: Gutes Schuhwerk, Arbeitshandschuhe. Mindestalter für Froner ist 16 Jahre.

Aufgrund der Entfernung des Einsatzortes sollte der ganze Tage abgeleistet werden. Bei einer halben Los wird der zweite Halbtag auf 2020 geschrieben.

Wir ersuchen diejenigen, die die Möglichkeit haben, die Freitagtermine wahrzunehmen.

Gamperdonaweg geöffnet

Der Gamperdonaweg ist ab Freitag, den 19. April ab 15.00 Uhr geöffnet. Es gelten die allgemeinen Befahrungsrichtlinien. Für die Befahrung ist ein gültiger Berechtigungsschein erforderlich.

Ziehung Losholz

Die Losholzziehung der stehenden Losen für die Mitglieder von Nenzing-Dorf findet vor der Jahreshauptversammlung am Montag, den 29. April 2018 um 18.00 Uhr im Ramschwagsaal Nenzing statt.