Alppanoramawanderung von der Alpe Setsch zur Alpe Panül

Im Rahmen des wunderbaren Alppanoramas des Gamperdonatals informieren wir Sie über die Geschichte und die aktuelle Alpbewirtschaftung der Agrar Nenzing.  Erfahren Sie mit uns gemeinsam die Alpen von A wie Alpenmannstreu bis Z  wie Zirbe!

Sonntag, 19. Juli (bei Schlechtwetter Sonntag, 26. Juli)

10.00 Uhr Abmarsch Senntum Gamperdona zur Alpe Setsch (ca. 1 Stunde) 11.00 Uhr Alpe Setsch – kurze Rast und Verpflegungsmöglichkeit

anschließend weiter über Hirschsee zur Alpe Panül (ca. 1,5 Stunden) mit abschließender Käsejause

Die Veranstaltung findet nur bei trockener Witterung statt. Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung um eine Woche auf den 26. Juli verschoben. Gutes Schuhwerk und durchschnittliche Kondition erforderlich!

Anmeldung erforderlich – 05525/62144 oder
verwaltung@agrar-nenzing.at

Tel. 0664/2665432 (Sigi) oder 0664/4233549 (Hannes)

Als Vorgeschmack können Sie im Büro der Agrargemeinschaft Nenzing jeweils am Dienstag und Donnerstag von 08.00 bis 12.00 Uhr Alpprodukte beziehen.

Arbeitseinsatz auf den Alpen Furkla und Parpfienz

Der jährlich zu leistende Arbeitseinsatz der Mitglieder der Agrargemeinschaft Nenzing auf den Alpen  ist eine wichtige Unterstützung des Betriebes und der Landwirte.

Die  Mitglieder der Agrargemeinschaft Nenzing  helfen  dabei unsere wertvolle Kulturlandschaft zu pflegen.  Ohne deren Hilfe wäre es nicht möglich, diese Flächen für die Weidewirtschaft freizuhalten.  Viele Hände leisten in diesen abgelegenen Gebieten somit wertvolle Arbeit.

Das gemeinsame Arbeiten verbindet und stärkt die Verbundenheit und das Verständnis für unserer Kulturlandschaft. Wir bedanken uns für die rege Teilnahme und freuen uns über viele Mitglieder, die bereit sind aktiv mitzuarbeiten.

Der Obmann

 

Ableistung der Fronarbeiten 2018

Die vorgeschriebenen Fronarbeiten für das Jahr 2018 für die Mitglieder aus Nenzing – Dorf, Gurtis und den Parzellen Mittelberg finden an folgenden Tagen statt:

Freitag den 8. und Samstag, den 9. Juni 2018 sowie Freitag, den 22. und Samstag, den 23. Juni 2018
Treffpunkt ist jeweils 7.30 Uhr beim Verwaltungsgebäude der Agrargemeinschaft Nenzing.

Aufgrund der Entfernung des Einsatzortes sollte der ganze Tage abgeleistet werden. Bei einer halben Los wird ein Halbtag auf 2019 geschrieben.  Wir ersuchen nach Möglichkeit die Freitagstermine wahrzunehmen. Mindestalter für Froner ist 16 Jahre.

Arbeitskleidung, gutes Schuhwerk und Arbeitshandschuhe, wenn vorhanden sind von Vorteil.

Rückfragen bei der Verwaltung: 05525 62144

Schwenden der Alpflächen durch die Mitglieder der Agrargemeinschaft Nenzing

Schwenden auf der Alpe Furkla – nach getaner Arbeit