Wintersperre Gamperdonaweg

Güterweggenossenschaft Gamperdonaweg
Gamperdonaweg Wintersperre

Witterungsbedingt kann ab Montag, den 5. November 2018  jederzeit mit der Sperre des  Gamperdonaweg gerechnet werden.

Holzschlägerungsarbeiten am Gamperdonaweg ab Montag, den 19. November. Der Weg ist spätestens  dann geschlossen.

 

Zwei schöne Veranstaltungen

ALPABTRIEB

Der Alpabtrieb des Viehs von den Nenzinger Alpen wird  jedes Jahr von der Bevölkerung  gerne gesehen. Die Älpler und Älplerinnen bemühen sich um schönen Schmuck für Mensch und Vieh und zeigen damit auch die Freunde über das gute Ende der Alpsaison.

Der traditionelle Käsemarkt, organisiert von der Bäuerinnen, war dieses Jahr wieder sehr gut besucht. Dank an die Organisatoren des Bauernmarktes, dem Alppersonal und der Bürgermusik Nenzing für den stimmigen Rahmen.

HIRSCHBRUNFT

Bei einem spannenden Informationsabend zur Alpwirtschaft und Jagd vergangenes Wochenende beim Senntum Gamperdona nahmen viele die Gelegenheit wahr, unter fachkundigen Begleitung die Hirschbrunft zu beobachten.
Anschließend zeigte Vorstandmitglied Hannes Albrecht den sehr informativen Film über den Jahresablauf auf der Alpe Gamperdona, dem gemeinsamen Kultur- und Lebensraum von Vieh und Wild.
Der Bildervortrag von Berufsjäger Manuel Nardin brachte den über 100 Interessierten das Leben des Rotwildes im Gamperdonatal näher und weckte das Verständnis für die Bemühungen und die Anliegen der Jagd im Gamperdonatal.

 

 

Informationsabend zur Alpwirtschaft und Jagd

Alpwirtschaft und Jagd finden in einem gemeinsamen Kultur- und Lebensraum statt. Wir laden Sie herzlich zu einem spannenden Informationsabend ein.

Samstag, den 29. September 2018 beim Senntum im Nenzinger Himmel

ab  17.30 Uhr
Sie können beim Senntum unter fachlicher Begleitung die  Rotwildbrunft beobachten.

20.00 Uhr
Ein Sommer in Gamperdond

Film von Hannes Albrecht

aNschließend
Rotwild – König der Berge

Bildervortrag von Berufsjäger Manuel Nardin

Bei Bedarf und vorheriger Anmeldung bis 25. September organisieren wir einen Bus. Abfahrt Verwaltungsgebäude Agrargemeinschaft Nenzing um 17.00 Uhr Rückfahrt um ca. 22.00 h

 

Alpabtrieb – Käsemarkt – Sperre Gamperdonaweg

Am Samstag, den  22. September vormittags ist der Abtrieb der Rinder und der Käsemarkt von 9.00 – 14.00 Uhr vor dem Rathaus Nenzing. Der Gamperdonaweg ist in der Zeit von 8.00 – 12.00 Uhr gesperrt.

Die Mutterkühe vom  Nenzingerberg werden am Dienstag, den 11. September über den Gamperdonaweg/Stellfeder nach Nenzing in der Zeit von 8.00 bis 9.30 Uhr abgetrieben. In dieser Zeit ist der Gamperdonaweg gesperrt.