Alppanoramawanderung von der Alpe Setsch zur Alpe Panül

Im Rahmen des wunderbaren Alppanoramas des Gamperdonatals informieren wir Sie über die Geschichte und die aktuelle Alpbewirtschaftung der Agrar Nenzing.  Erfahren Sie mit uns gemeinsam die Alpen von A wie Alpenmannstreu bis Z  wie Zirbe!

Sonntag, 19. Juli (bei Schlechtwetter Sonntag, 26. Juli)

10.00 Uhr Abmarsch Senntum Gamperdona zur Alpe Setsch (ca. 1 Stunde) 11.00 Uhr Alpe Setsch – kurze Rast und Verpflegungsmöglichkeit

anschließend weiter über Hirschsee zur Alpe Panül (ca. 1,5 Stunden) mit abschließender Käsejause

Die Veranstaltung findet nur bei trockener Witterung statt. Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung um eine Woche auf den 26. Juli verschoben. Gutes Schuhwerk und durchschnittliche Kondition erforderlich!

Anmeldung erforderlich – 05525/62144 oder
verwaltung@agrar-nenzing.at

Tel. 0664/2665432 (Sigi) oder 0664/4233549 (Hannes)

Als Vorgeschmack können Sie im Büro der Agrargemeinschaft Nenzing jeweils am Dienstag und Donnerstag von 08.00 bis 12.00 Uhr Alpprodukte beziehen.

Gamperdonaweg – erhöhtes Traktorenaufkommen

Heute Dienstag, den 26. Mai 2020 kommt es zu einem erhöhtem Traktorenverkehr am Gamperdonaweg in den Nenzinger Himmel. Wir bitten dies zu berücksichtigten!

Am Samtag, den 30. Mai 2020 wird das Vieh von Stellfeder auf den Nenzingerberg getrieben, hier ist in der Zeit von 6.00 – 9.00 Uhr mit Behinderungen zu rechnen!

Gamperdonaweg Anforderung Jahresberechtigungsscheine für 2020

im Sinne der Statuten Güterwegweggenossenschaft Nenzing-Gamperdonaweg 

JAHRESBERECHTIGUNGSCHEIN 2020 ANFORDERUNG 

Berechtigt sind Personen mit Hauptwohnsitz in Nenzing, bzw. Hüttenberechtigte.

Mit Bezahlung der Berechtigungsgebühr mittels Rechnung, ist die Befahrung des Gamperdonaweges bewilligt und die allgemeinen Benützungsbedingungen werden damit anerkannt. Die Rechnung gilt als Berechtigungsschein und ist im Fahrzeug mitzuführen. Das Pickerle ist sichtbar an der Windschutzscheibe anzubringen!

Tagesscheine können ausschließlich von Berechtigten beim Automat beim Verwaltungsgebäude wie bisher gelöst werden.

Die Daten werden von der Güterweggenossenschaft Gamperdona zum Zwecke der Verwaltung und Kontrolle im Jahre 2020 verwendet. Siehe auch DSVGO. Die Daten werden elektronisch gespeichert.