Absage der Jahreshauptversammlung 2020

Nach sorgfältigen Beratungen im Ausschuss und im Aufsichtsrat unter Einbindung der Aufsichtsbehörde sind wir zum Entschluss gekommen, dass heuer die Jahreshauptversammlung aufgrund der beschränkten Versammlungsmöglichkeit leider nicht stattfinden kann.

Die Mitglieder erhalten in den nächsten Wochen einen schriftlichen Jahres- und Rechenschaftsbericht, sowie den genehmigten Kostenvoranschlag. Wir ersuchen unsere Mitglieder um Verständnis. Für Fragen oder Auskünfte stehen wir Ihnen zu den allgemeinen Bürozeiten ab dem 18. Mai gerne wieder zur Verfügung.

Obmann Josef Latzer                                                                   Aufsichtsratvorsitzender Hermann Jutz